Guitar Workshops

 

Im April 2019 werde ich im Outback Studio einige Workshops durchführen.

 

Workshops bieten die Möglichkeit mit viel Equipment ganz praxisorientiert verschiedene Sound anzuhören und sind so die perfekte Ergänzung zum Einzelunterricht.

 

 

Effektgeräte sind für die meisten Gitarristen kaum noch wegzudenken und bei vielen Gitarrenlegenden waren die Sounds sogar mitentscheidend für den Erfolg.

Doch die Welt der Gitarreneffekte ist nicht leicht überschaubar. Es gibt eine riesige Auswahl und die verschiedensten Bauformen. 

 

In diesem Workshop werden wir die verschiedenen Arten von Effekten anhören und mit Anwendungsbeispielen den Umgang damit lernen. Wir schauen uns an welche Effektkombinationen sich für welche Sounds eignen und wie man diese richtig einstellt und verkabelt.

 

Verzerrte E-Gitarren prägen seit Jahrzehnten die Musikgeschichte. Die Verzerrung von E-Gitarren ist nicht einfach so ein Effekt, sondern für die meisten Gitarristen viel mehr. Es ist die Grundlage für den Gitarrensound und nicht selten suchen Gitarristen permanent nach der noch perfekteren Verzerrung für ihren Gitarrensound.

Doch was macht eigentlich ein Verzerrer? Was ist der Unterschied zwischen Overdrive und Distortion? Welche verschiedenen Verzerrer gibt es? Und auf was muss ich beim einstellen achten?

 

Diesen Fragen werden wir in diesem Workshop nachgehen und sie an Hand von praktischen Beispielen anhören und so besser verstehen.

Delay ist eigentlich nur eine Verzögerung. Doch was man mit diesem Effekt alles hinkriegt ist unglaublich.

In meinem Gitarrensound spielt das Delay eine sehr wesentliche Rolle. Daher entschied ich mich für diesen Effekt ein eigener Workshop zu machen.

 

Wir werden die verschiedensten Arten von Delays anhören und die verschiedenen Möglichkeiten ein Delay einzusetzen auschecken.

Die Mikrofonierung vom Gitarren Amp trägt ein wesentlicher Teil zum Gitarrensound bei. Ganz egal ob Techniker oder Gitarrist, beide sollten sich mal mit diesem Thema auseinandersetzen, um gute Gitarrensounds zu erzielen.

In diesem Workshop werde ich meine Erfahrungen zu der Mikrofonierung im Live-Einsatz weitergeben.

 

Wir werden uns verschiedene typische Mikrofone anhören, sowie auch andere wichtige Faktoren wie z.B. die Position vom Mikrofon.

Ort: Outback Studio, Eggisberg 63B, 3465 Dürrenroth

 

Kosten:

Pro Workshop CHF 40.-

Für Gitarrenschüler von Mätthu CHF 25.-

 

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist eine Anmeldung erforderlich.

Melde dich bis ende März bei mir an und teile mir mit welche Workshops du besuchen wirst.

 

Über Mätthu:

Mätthu Wisler ist leidenschaftlicher Gitarrist, Gitarrenlehrer und Produzent. Er spielt in den verschiedensten Projekten als Live- oder Studiogitarrist mit.

Er ist Geschäftsinhaber von „Outback Studio“, wo er regelmässig als Produzent oder Studiogitarrist tätig ist.

Termine

 

09. März 2019   worship@clz  Get Ready Day Burgdorf
25. Mai 2019   Schülerkonzert Kalchofen Hasle b. Burgdorf
08. - 10. Juni 2019    Pfingsttreffen   Huttwil